Meiner Meinung nach ist der wahre Satoshi Nakamoto Adam Back

Charles Hoskinson: Meiner Meinung nach ist der wahre Satoshi Nakamoto Adam Back
Adam Back, Gründer von Blockstream, ist Satoshi Nakamoto? Das ist die Meinung von Charles Hoskinson, Mitbegründer von Ethereum und Cardano…

Laut Charles Hoskinson, Mitbegründer sowohl von Ethereum als auch von Cardano, entspricht Adam Back „in jeder Hinsicht“ dem, was wir über Satoshi Nakamoto wissen.

Die wahre Identität Nakamotos ist bis heute ein Rätsel. Obwohl Hoskinson zugibt, dass er keine konkreten Beweise hat, die den Gründer von BitQT mit dem Pseudonym des Schöpfers von Bitcoin in Verbindung bringen, versuchte er dennoch, ein geistiges Profil von Satoshi zu entwickeln.

Hoskinson glaubt, dass Satoshi in Westeuropa lebte, britisches Englisch beherrschte und über umfangreiche Erfahrung in Kryptographie und verteilten Systemen verfügte:

„Es gibt einige Besonderheiten im Code von Bitcoin, wie zum Beispiel die Verwendung von Fourth als Grundlage der Skriptsprache. Dies deutet auf eine Ausbildung im Vereinigten Königreich und in Westeuropa hin, denn das war es, was Schulbücher in den 1980er und 1990er Jahren verwendeten.

Er war auch sehr vertraut mit der Cypherpunk-Bewegung, also musste er ein Zeitgenosse von Hal Finney oder Leuten wie David Chaum sein und sich ihrer Arbeit bewusst sein“.

Back hatte bereits ein Proof-of-Work-System ausgearbeitet.

Laut Hoskinson ist Back eine der wenigen Personen, die diese Bedingungen perfekt erfüllen. Als er bei Microsoft arbeitete, hatte Back sogar ein auf Hashcash basierendes Proof-of-Work-System entwickelt und verfügte über das Wissen, einen sicheren Alias wie „Satoshi Nakamoto“ zu erstellen:

„Er soll diese Art von Forschung weiterführen… ist nur etwas, das man vom Erfinder eines Proto-Systems erwarten würde, das Bitcoin sehr ähnlich ist.

Back ist auch ein Experte für Kryptographie und hat viel Erfahrung mit dem Datenschutz. Sie müssen sich also fragen: OK, wer hätte ein ausreichend breites Wissen über Computersicherheit, um einen solchen Alias zum Schutz seiner Identität zu erstellen?

Ich glaube, es ist Back. Back war mit Hal Finney befreundet, sie kannten sich schon lange. Finney war die zweite Person, die in die Welt von Bitcoin eintrat“.

Hoskinsons jüngste Äußerungen widersprechen jedoch eindeutig der Meinung von Scott Stornetta, einem der Erfinder der Blockkettentechnologie, wonach mehrere hundert Personen über die notwendigen Qualifikationen zur Herstellung von Bitcoin verfügten.

Satoshi’s Kodex war sehr weitsichtig…
Hoskinson bemerkte auch einige Ungereimtheiten in den Geschichten, die Back über seine Beziehung zu Satoshi erzählt:

„Manchmal ändern sich einige seiner Geschichten. Zuerst sagt er, er habe Satoshi ignoriert, und dann habe er einige E-Mails mit ihm ausgetauscht. Aber ist es am Ende wirklich so wichtig? Wenn Satoshi wirklich Adam Back ist, vermute ich, dass er auf seinem Sterbebett der Welt die Wahrheit offenbaren wird.

Hoskinson lobte auch einige der Entscheidungen, die Satoshi beim Entwurf von Bitcoin (BTC) getroffen hat: