All posts by admin

La Svizzera allentare ulteriormente le regole di criptaggio per promuovere la crescita

Il governo svizzero sta cercando di allentare ulteriormente le norme di criptaggio come tentativo di promuovere la crescita dell’industria e di incoraggiare un maggior numero di start-up a fondare i propri stabilimenti in questa regione alpina, ha rivelato Coindesk il 1° luglio.

Il Consiglio nazionale svizzero, il più grande delle due assemblee federali, ha approvato all’unanimità un progetto di legge che propone di modificare alcune regole di criptaggio per meglio adattarsi ai tempi e alle esigenze in evoluzione e sostenere la crescita dell’industria crittografica nella regione. In questo modo, i responsabili della regolamentazione svizzera fanno del loro meglio per ridurre al minimo gli ostacoli legali e ribadiscono la loro posizione di nazione pro crittografica.

La nota posizione pro-cripto della Svizzera

Il mese scorso, Kraken ha reso nota la sua intenzione di rafforzare l’associazione con questo fiorente polo europeo fintech e ha accertato la sua visione di diventare parte attiva del percorso di adozione dei crittografi. Anche la Bitcoin Evolution Association Switzerland, la più grande comunità di crittografi della Svizzera, si è registrata con successo a maggio come organizzazione no-profit, diventando un esempio delle norme amichevoli del paese in materia di crittografia.

La Svizzera è nota anche per la sua lunga collaborazione con la tecnologia delle catene a blocchi, con la città di Zugo che, durante il boom della crittografia del 2017, si è rivelata un punto di riferimento per il lancio di progetti basati su gettoni. Anche se il concetto di ICO è andato gradualmente scemando, l’interesse che circonda la tecnologia è ancora molto intatto.

Ora, le autorità del Consiglio nazionale e del Consiglio federale e lavorando in collaborazione per riconsiderare le barriere fiscali esistenti che ostacolano la crescita dell’industria dei crittografi e per facilitare la creazione di nuove basi per le nuove imprese. Si tratta di una mossa per promuovere un’applicazione più completa delle catene di blocco in tutti i settori.

Facilitare le norme di criptaggio per favorire un maggiore sviluppo

Rolf H. Weber, professore di diritto dei mercati finanziari e presidente del gruppo di lavoro per le questioni di regolamentazione presso la Federazione svizzera delle catene di blocchi, ha definito la mossa come propaganda politica per incoraggiare l’afflusso di imprese e progetti legati alla catena di blocchi e alla crittografia.

Se ci si attiene alle leggi esistenti, il trasferimento dei gettoni di sicurezza è un compito gravoso, date le numerose esigenze di conformità normativa, proprio come nel caso di un tradizionale scambio di obbligazioni. Tuttavia, con possibili modifiche in futuro, l’intero processo sarà molto più semplice e veloce.

Gli investitori che detengono gettoni di sicurezza non dovranno più sottoporsi al complesso processo di registrazione per il trasferimento del loro patrimonio. Inoltre, i fornitori di servizi a catena di blocco e di servizi di crittografia potranno richiedere e garantire le licenze di gestione aziendale in modo molto più rapido e semplice rispetto al passato. Saranno anche previste disposizioni per i proprietari di imprese per recuperare le perdite in caso di fallimento, ha detto.

Weber conclude che la Svizzera non considera l’industria delle catene di blocco e dei servizi di criptaggio come entità separate, ma semplicemente come un’estensione del sistema finanziario. Le modifiche alle normative sulla crittografia non solo ne accerteranno l’inclusività, ma renderanno anche più facile per le start-up e le grandi imprese operare e sostenersi in un panorama commerciale in continua evoluzione, ha aggiunto Weber.

Un analyste de Bloomberg donne deux raisons simples pour lesquelles le Bitcoin est prêt à tester 13000

Le Bitcoin est actuellement loin d’un marché haussier à part entière. Toute tentative de remontée a été rapidement contrecarrée par les ours. La dernière tentative a été constatée lundi alors que la crypto-monnaie grimpait à 9700 $, ce qui a été suivi d’une forte fluctuation.

La crypto phare n’a pas pu dépasser les 10000 $ au cours des deux derniers mois. Pourtant, l’analyste principal de Bloomberg, Mike McGlone, est toujours optimiste sur l’actif. Il s’attend à ce que BTC atteigne 13 000 $ à court terme. Pour justifier sa prévision haussière, il donne deux raisons principales: la faible volatilité et un indicateur technique clé qui suggère un fort mouvement haussier est imminent.

Mike McGlone: ​​BTC envisage une évasion à 13 000 $

Le prix du Bitcoin Revolution a continué de montrer des signes d’une immense faiblesse vendredi après avoir échoué à organiser un rallye significatif. Il plane maintenant autour de la région à 9 000 $ – une perte de 1,51% sur 24 heures – et les ours menacent de ramener le prix à 8 000 $.

Malgré la baissière manifeste, Mike McGlone s’est rendu sur Twitter aujourd’hui pour partager son analyse haussière. Dans son tweet , il a d’abord noté que la CTB mettait en scène un «taureau en cage pour une évasion». Deuxièmement, il a souligné la volatilité en chute libre qui, selon lui, implique la «maturation de la CTB vers une version numérique de l’or».

Il a également partagé un graphique qui montre que le bitcoin se négocie actuellement dans un coin symétrique. De plus, la volatilité sur 30 jours de la BTC est tombée en dessous de sa moyenne mobile simple sur 200 jours. Selon le graphique, la CTB a historiquement connu une importante action à la hausse des prix en raison de la volatilité sur 30 jours tombant en dessous de la moyenne mobile simple de 200 jours.

Quant au motif de coin symétrique, il a précédé dans le passé une recrudescence de plus de 100%. Il voit la BTC imprimer ce modèle comme une indication d’une cassure haussière dans un proche avenir.

Notamment, Mike McGlone n’est pas le seul analyste à avoir illustré un monde où la CTB brise la résistance pluriannuelle à 10 000 $ en route vers le haut

L’analyste MMCrypto a récemment déclaré que la crypto-monnaie de référence se préparait à une impulsion significative à la hausse, selon l’indicateur MVRV (Market-Value-to-Realized-Value).

Citant les données fournies par la firme d’analyse Santiment, MMCrypto a expliqué que lorsque le MVRV de 365 jours se déplace au-dessus du MVRV de 60 jours, un marché haussier massif a toujours suivi et cet indicateur vient de clignoter à nouveau aujourd’hui.

Si cette analyse se joue, juillet pourrait s’avérer très prometteur pour les taureaux BTC.

Bitcoin Profit Erfahrungen – So erkennen Sie einen Krypto-Betrug

Sie haben es schon einmal gesehen: Eine Website, die sofortige Rendite für Ihre kleine Krypto-Investition verspricht.

Mit all den zufriedenen Kundenreferenzen, FOMO-induzierenden Versprechungen und benutzerfreundlichen Dashboards, die wie so viele andere Bitcoin Profit Finanzseiten aussehen, sieht es legitim aus. Die Sprache ist offen, luftig, aber manchmal auch seltsam.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Eine Website, Coindeskminers.com, hat unser Interesse besonders geweckt, weil sie ohne unser Wissen ein Derivat unserer Marke verwendet hat, geschweige denn die Zustimmung

„Sie sagen, dass Geld nicht aus dem Boden wächst, auch nicht mit Kryptowährungen, denn bei Coindesk Miners haben wir eine Gruppe von erstklassigen Ingenieuren, strategischem Cryptocurrency Mining und Investitionslogik zusammengestellt, die Investitionen steigern und Bitcoin Profit Gewinne für beide Parteien erzielen „, Sagt die Website. Das Versprechen ist einfach: Sie übermitteln eine kleine Kryptowährung, nur 5 US-Dollar, und Sie erhalten sofort eine Rendite. Und es impliziert eine nicht vorhandene Verbindung zu CoinDesk, der weltweit führenden Krypto-News-Site.

Und leider kann nicht jeder sagen.

In den letzten Monaten hat CoinDesk mehrere Nachrichten von Benutzern erhalten – einschließlich einiger Rentner -, die Krypto im Wert von Tausenden von Dollar in diese Websites gesteckt haben. Darüber hinaus ist Reddit voll von Beispielen für versierte Benutzer, die durch schnell reich werdende Schemata betrogen werden. Die Website, die wir heute erkunden, Coindeskminers.com – wir verlinken nicht darauf, aber wir möchten, dass Sie den Namen kennen – ist nur eine von vielen, die wir im Laufe der Jahre gesehen haben.

Der Trick läuft oft wie ein Betrug im Voraus – denken Sie an den nigerianischen Prinzen, der Ihnen Millionen geben will, aber ein paar tausend Dollar braucht, um den Papierkram zu erledigen – mit einer traurigen Wendung.

Da Kryptowährungen nicht zurückgegeben werden können (es sei denn, der Empfänger entscheidet sich dafür) und Ihre Bank nicht eingreifen kann, um eine Transaktion zu verhindern, beginnt der Betrug damit, dass Sie Ihre „Investition“ sofort verlieren. Jegliches Geld, das Sie an diese Site senden, ist weg. Nachdem die Betrüger Ihnen die erstaunlichen Gewinne gezeigt haben, die Sie mit Ihrem Geld erzielt haben, verlangen sie mehr Geld, um die „Gebühren“ zu bezahlen, was Sie im Wesentlichen dazu zwingt, in der Hoffnung zu zahlen, Ihr Geld zurückzugewinnen und falsche Gewinne zurückzugewinnen. Dann verschwinden die Betrüger.

Lassen Sie uns die Welt der Betrugsseiten erkunden und darüber sprechen, was Sie tun können, um sicher zu sein.

Wenn Sie Zweifel haben, wenden Sie sich an uns

Der erste Schritt vor der Verwendung einer Krypto-Site besteht darin, sich an einen sachkundigen Dritten zu wenden. Dies kann das Posten in einem Reddit-Kryptowährungsforum (wo Sie angeschrien werden ) oder das Fragen eines computererfahrenen Freundes nach der Site umfassen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an CoinDesk wenden, um Informationen zu Krypto und Krypto-Betrug zu erhalten.

In diesem Fall hat uns ein Leser in einer kurzen E-Mail an unsere E-Mail-Adresse news@coindesk.com über Coindeskminers informiert. Dies ist immer ein guter erster Schritt. Der Leser, der es vorzog, anonym zu bleiben, schrieb:

„Ich wurde per Telegramm von einer Person kontaktiert, die nach meinen Bitcoin-Investitionen fragte, die dann CoinDeskMiners shillten. Der Link [den sie gesendet haben] führt zu der Website, die shillt. Sie hat ein CoinDesk-Logo und den CoinDesk-Service Ich nehme an, dass dies ein Betrug ist, aber wenn ich ein Neuling wäre, könnte ich sicherlich denken, dass dies eine Aufforderung zur Investition von CoinDesk war, und aufgrund der bekannten Marke von CoinDesk könnte ich in Betracht ziehen, tatsächlich zu investieren (wenn ich so leichtgläubig wäre .) „

Bitcoin Era Erfahrungen – Grayscale Ethereum Trust fällt um 50%, da institutionelle Anleger Aktien ausgeben

Im Mai und Anfang Juni verzeichnete der zweite Flaggschiff-Fonds von Grayscale Investments, der Ethereum Trust, einen Anstieg der Nachfrage.

Aktien des Trusts (ETHE), die an OTC-Märkten gehandelt wurden, erreichten einen extrem hohen Wert, als sich Privatanleger häuften. Zu einem bestimmten Zeitpunkt kauften Käufer des Trusts ein Engagement in der ETH mit einer impliziten Bitcoin Era Marktkapitalisierung von 230 Mrd. USD – mehr als die von BTC.

„Dies bedeutet, dass ETHE-Investoren $ ETH zu einer impliziten Marktkapitalisierung von ~ 230 Mrd. USD kaufen, was einer Prämie von 725% entspricht“, sagte ein Analyst in Bezug auf die Prämie.

Doch endlich hat die Bitcoin Era Prämie begonnen, sich zu entspannen. Hier ist der Grund.

Aktien des Grayscale Ethereum Trust (ETHE) tauchen nach institutioneller Freischaltung

Grayscale Investments ist ein Kryptowährungsfondsmanager, der vor allem für seinen Bitcoin Trust (GBTC) und Ethereum Trust bekannt ist.

Bitcoin Era Erfahrungen – Aktien des Ethereum Trust können auf zwei Arten erworben werden:

Akkreditierte ( institutionelle ) Anleger können Anteile des Trusts an Privatplatzierungen zu Marktpreisen kaufen. Da jede ETHE-Aktie ~ 0,094 ETH darstellt, können diese Anleger jede Aktie zum Marktpreis von 0,094 ETH kaufen.

Jeder Anleger, ob akkreditiert oder nicht, kann die Aktien am sekundären OTC-Markt kaufen.
Die Bedingung bei der ersten Methode ist, dass Anleger die ETHE, die sie kaufen, für ein Jahr sperren müssen.

Diese Sperrfrist führt zur Schaffung einer Prämie im Sekundärmarktpreis der ETHE. Das ist die zuvor erwähnte Prämie von 725 Prozent.

Wie Joseph Todaro feststellte, ist die ETHE gegenüber den Höchstständen vom 4. Juni um fast 50 Prozent zusammengebrochen, was zu einer Prämie von 350 Prozent gegenüber dem Spot-Preis von Ethereum führte.

Laut einem Datenanalysten im Weltraum fällt der Absturz der Aktien des Grayscale Ethereum Trust mit dem Ende einer Sperrfrist für die „erste große Tranche“ der ETHE-Aktien zusammen.

Das heißt, akkreditierte Anleger haben wahrscheinlich die gerade freigeschalteten ETHE-Aktien liquidiert, um die Prämie über dem Spotpreis von Ethereum zu erzielen.

Die Wirkung auf die ETH

Laut Avi Felman, einem Händler bei BlockTower Capital , könnte die jüngste Preisbewegung der ETHE nach unten das Ethereum höher treiben, so paradox das auch klingt.

Er erklärte, dass die Art und Weise, wie der ETHE-Markt strukturiert ist, ein Szenario schafft, in dem die Kreditnehmer die ETH knapp halten, obwohl sie dem Markt kein Angebot hinzufügen.

Dies schafft eine Dynamik, in der Ethereum ein „nachhaltiges Gebot“ erhält, während ETHE mit der Zeit weniger Druck ausübt.

Einige haben den jüngsten Zusammenbruch der ETHE als Grund dafür angeführt, dass sich Ethereum seinem Hoch von 250 USD nähert, während Bitcoin Mitte der 9.000 USD ins Stocken gerät.

Graustufen sehen immer noch Masseninvestitionen

Die unmittelbare Attraktivität einer Investition in den Ethereum Trust von Grayscale hat mit dem Zusammenbruch der Prämie abgenommen. Trotzdem geht es dem Unternehmen gut.

Barry Silbert , CEO der Digital Currency Group, kündigte am 23. Juni an: „ Rekordtag beim Sammeln von Spenden für Grayscale Investments heute.“ Dieser Kommentar wurde einen Tag nach dem Wert des verwalteten Vermögens des Unternehmens von über 4 Milliarden US-Dollar abgegeben.

Elon Musk’s Fake Vanity Bitcoin Adresy Bitcoin Odbiór 2 mln USD

W ciągu ostatnich dwóch miesięcy oszuści Bitcoinów skompensowali ponad 2 miliony dolarów, używając nazwy SpaceX i Tesla CEO Elon Musk.

Według doniesień ZDNet z zeszłego tygodnia, oszuści używają teraz wyrafinowanych adresów próżności, aby zwabić ostrożnych użytkowników Bitcoinów w ich pułapkę.

Najbardziej zróżnicowana publiczność na FMLS 2020 – Gdzie finanse spotykają się z innowacjami

Te adresy używają nazwy „tech-miliarder“ jako początkowych ciągów znaków, aby uzyskać wiarygodność od potencjalnych ofiar. Dwa z tych adresów to 1MuskPsV7BnuvMuHGWmmXUyXKjxp3vLZX6 i 1ELonMUsKZzpVr5Xok8abiXhhqGbdrnK5C.

Statystyki oszustw były śledzone przez Justina Listera, dyrektora generalnego firmy Adaptiv zajmującej się bezpieczeństwem cybernetycznym, z pomocą BitcoinAbuse, strony internetowej zbierającej adresy oszustw Bitcoin od ofiar, które padły ofiarą wymuszeń, okupów, oszustw i cyberprzestępstw.

Firma ochroniarska znalazła 66 takich adresów wykorzystujących nazwę i reputację Piżma do otrzymywania Bitcoin Era, ale od czasu prasy, jest 67 Bitcoinów adresów próżności wymienionych na BitcoinAbuse.

Te adresy razem posiadają 214 Bitcoinsów o aktualnej wartości rynkowej ponad 2 miliony dolarów. Kwota ta jest ogromna w porównaniu do wysiłków podjętych w celu wyciągnięcia takich oszustw.

Oszuści stają się wyrafinowani

W raporcie wyszczególniono, że większość tych Bitcoinsów została zebrana z przekazów na żywo z YouTube, gdzie oszuści w wyrafinowany sposób podszywają się pod istniejący kanał z masywnymi zwolennikami. Kanały te prowadzą długi wywiad lub dyskusję z celebrytą i ogłaszają Bitcoin „rozdawnictwo“, prosząc potencjalne ofiary o wysłanie niewielkiej liczby Bitcoinów na podane adresy, aby otrzymać podwójną lub potrójną kwotę.

Meiner Meinung nach ist der wahre Satoshi Nakamoto Adam Back

Charles Hoskinson: Meiner Meinung nach ist der wahre Satoshi Nakamoto Adam Back
Adam Back, Gründer von Blockstream, ist Satoshi Nakamoto? Das ist die Meinung von Charles Hoskinson, Mitbegründer von Ethereum und Cardano…

Laut Charles Hoskinson, Mitbegründer sowohl von Ethereum als auch von Cardano, entspricht Adam Back „in jeder Hinsicht“ dem, was wir über Satoshi Nakamoto wissen.

Die wahre Identität Nakamotos ist bis heute ein Rätsel. Obwohl Hoskinson zugibt, dass er keine konkreten Beweise hat, die den Gründer von BitQT mit dem Pseudonym des Schöpfers von Bitcoin in Verbindung bringen, versuchte er dennoch, ein geistiges Profil von Satoshi zu entwickeln.

Hoskinson glaubt, dass Satoshi in Westeuropa lebte, britisches Englisch beherrschte und über umfangreiche Erfahrung in Kryptographie und verteilten Systemen verfügte:

„Es gibt einige Besonderheiten im Code von Bitcoin, wie zum Beispiel die Verwendung von Fourth als Grundlage der Skriptsprache. Dies deutet auf eine Ausbildung im Vereinigten Königreich und in Westeuropa hin, denn das war es, was Schulbücher in den 1980er und 1990er Jahren verwendeten.

Er war auch sehr vertraut mit der Cypherpunk-Bewegung, also musste er ein Zeitgenosse von Hal Finney oder Leuten wie David Chaum sein und sich ihrer Arbeit bewusst sein“.

Back hatte bereits ein Proof-of-Work-System ausgearbeitet.

Laut Hoskinson ist Back eine der wenigen Personen, die diese Bedingungen perfekt erfüllen. Als er bei Microsoft arbeitete, hatte Back sogar ein auf Hashcash basierendes Proof-of-Work-System entwickelt und verfügte über das Wissen, einen sicheren Alias wie „Satoshi Nakamoto“ zu erstellen:

„Er soll diese Art von Forschung weiterführen… ist nur etwas, das man vom Erfinder eines Proto-Systems erwarten würde, das Bitcoin sehr ähnlich ist.

Back ist auch ein Experte für Kryptographie und hat viel Erfahrung mit dem Datenschutz. Sie müssen sich also fragen: OK, wer hätte ein ausreichend breites Wissen über Computersicherheit, um einen solchen Alias zum Schutz seiner Identität zu erstellen?

Ich glaube, es ist Back. Back war mit Hal Finney befreundet, sie kannten sich schon lange. Finney war die zweite Person, die in die Welt von Bitcoin eintrat“.

Hoskinsons jüngste Äußerungen widersprechen jedoch eindeutig der Meinung von Scott Stornetta, einem der Erfinder der Blockkettentechnologie, wonach mehrere hundert Personen über die notwendigen Qualifikationen zur Herstellung von Bitcoin verfügten.

Satoshi’s Kodex war sehr weitsichtig…
Hoskinson bemerkte auch einige Ungereimtheiten in den Geschichten, die Back über seine Beziehung zu Satoshi erzählt:

„Manchmal ändern sich einige seiner Geschichten. Zuerst sagt er, er habe Satoshi ignoriert, und dann habe er einige E-Mails mit ihm ausgetauscht. Aber ist es am Ende wirklich so wichtig? Wenn Satoshi wirklich Adam Back ist, vermute ich, dass er auf seinem Sterbebett der Welt die Wahrheit offenbaren wird.

Hoskinson lobte auch einige der Entscheidungen, die Satoshi beim Entwurf von Bitcoin (BTC) getroffen hat:

CETA: Ein fortschrittliches Handelsabkommen für eine starke Mittelschicht

Das Umfassende Wirtschafts- und Handelsabkommen zwischen Kanada und der Europäischen Union (CETA) trägt zur Schaffung von Arbeitsplätzen, zur Stärkung der Wirtschaftsbeziehungen und zur Ankurbelung des Handels Kanadas mit dem zweitgrößten Markt der Welt bei. CETA ist ein progressives Freihandelsabkommen, das praktisch alle Sektoren und Aspekte des Handels zwischen Kanada und der EU abdeckt, um Hindernisse zu beseitigen oder abzubauen. Vor dem Inkrafttreten von CETA waren beispielsweise nur 25 Prozent der EU-Zolltarifpositionen für kanadische Waren zollfrei. Mit CETA sind nun 98 Prozent der EU-Zolltariflinien für kanadische Waren zollfrei. Sobald das CETA vollständig umgesetzt ist, wird die EU die Zölle auf 99 Prozent ihrer Zolltariflinien beseitigt haben.

CETA-Vorteile bereits ein Jahr nach seinem Inkrafttreten sichtbar

Minister Carr und EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström führten am 26. September 2018 in Montreal den Vorsitz der ersten Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses CETA
Was bedeutet CETA für kanadische Unternehmen?
Ihre Konkurrenz übertreffen
Erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen von einem präferenziellen Zugang zum EU-Markt profitieren kann – ein Zugang, den Firmen aus den meisten anderen Ländern nicht haben werden.

Verbessern Sie Ihr Endergebnis

Erfahren Sie, wie CETA die Tür für kanadische Ursprungswaren öffnet und kanadischen Dienstleistungsexporteuren den besten Marktzugang gewährt, den die EU je einem Freihandelspartner gewährt hat.

Erfahren Sie mehr über CETA
Erfahren Sie, was CETA abdeckt und was es leistet.

CETA-Zollkontingente für Käse
Informationen zu den CETA-Käsekontingenten.

CETA-Ursprungskontingente
Informationen über die neuen CETA-Ursprungskontingente sind jetzt über Mitteilungen für Exporteure/Importeure verfügbar.

Vorteile für KMUs
Zugang zu Werkzeugen und Ressourcen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Was bedeutet CETA für ausländische Investoren?
Machen Sie Kanada zu Ihrem Tor zur Welt
Warum der präferenzielle Zugang zu fast der Hälfte der weltweiten Produktion von Gütern und Dienstleistungen bedeutet, dass Kanada das bevorzugte Investitionsziel Ihrer Wahl ist.

Entdecken Sie Kanada
Wie Investitionen in Kanadas Provinzen, Territorien und Städte das Wachstum Ihres Unternehmens fördern können.

Die EU für Sie
Schlüsselsektoren
Insiderinformationen für kanadische Firmen über Möglichkeiten in der EU in 12 Schlüsselsektoren.

Die Märkte der EU
Erfahren Sie mehr über die dynamischen Märkte, aus denen sich die EU zusammensetzt, und die einzigartigen Eigenschaften der am stärksten integrierten Wirtschaft der Welt.

Wählen Sie einen Markt
Kanada-Tarif-Finder
Konsultieren Sie dieses Instrument, um Zolltarifauskünfte für den EU-Markt und andere Länder zu erhalten, mit denen Kanada ein Freihandelsabkommen hat.

Werkzeugsatz
Mit dem TCS in die EU expandieren
Nutzen Sie das Netzwerk des kanadischen Handelskommissardienstes, um Geschäftsmöglichkeiten in der EU zu erkunden.

Sind Sie exportbereit?
Unser Beurteilungsinstrument sagt Ihnen, ob Sie bereit sind, Hilfe von Kanadas umfangreichstem Netzwerk internationaler Geschäftsleute in Anspruch zu nehmen.

Sie exportieren in die EU: Ein Leitfaden für kanadische Unternehmen
Greifen Sie auf unseren Leitfaden zur Geschäftstätigkeit in der EU zu, mit Informationen über Märkte und Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen kanadischer Exporteure.

Lionel Messi ist der „beste“ Spieler der Welt

Die Auszeichnungen für den besten FIFA-Fussball 2019 – Anzeigen
MILAN, ITALIEN – 23. SEPTEMBER: Lionel Messi vom FC Barcelona und Argentinien posiert mit den Besten … [+] FIFA ÜBER GETTY IMAGES
Die FIFA FIFPro-Spielerinnen und -Spieler des Jahres 2019 wurden am Montagabend im Rahmen einer Gala im Teatro all Scala in Mailand bekannt gegeben.

Lionel Messi setzte sich gegen die Konkurrenz von Cristiano Ronaldo von Juventus und Virgil van Dijk aus Liverpool durch, um die Auszeichnung der Männer entgegenzunehmen. Die FIFA-Auszeichnungen wurden 2016 zu einer eigenständigen Veranstaltung, und Cristiano Ronaldo nahm die ersten beiden Trophäen mit nach Hause. Im vergangenen Jahr hieß der Sieger Real Madrid und der kroatische Mittelfeldspieler Luka Modric.

Messi gewann die Auszeichnung zum Weltfussballer des Jahres 2009, 2010, 2011, 2012 und 2015, als er gemeinsam als FIFA/Ballon d’Or präsentiert wurde.

Der Gewinner des Ballon d’Or wird am 2. Dezember in Paris bekannt gegeben und es sieht aus wie ein Kampf zwischen Messi und dem UEFA-Spieler des Jahres, Virgil van Dijk.

Die Auszeichnung für die Frauen ging an Megan Rapinoe, die ihren Trophäen Goldener Ball und Goldener Schuh aus der Frauen-Weltmeisterschaft den Titel Beste Spielerin 2019 hinzufügte.

Lucy Bronze, Gewinnerin des Silbernen Balls der Weltmeisterschaft und UEFA-Frauenspielerin des Jahres, und Alex Morgan, Gewinnerin des Silbernen Stiefels der Weltmeisterschaft, bildeten das Nominierungstrio. Vor einem Jahr gewann Marta die Ehre der Frauen.

Heute In: Sportgeld

Die NFLPA bringt neue Partner wie Goldman Sachs als Finanzberater für derzeitige und pensionierte NFL-Athleten ins Spiel
An der Schwelle zur Pensionierung reflektiert Tom Konchalski über den Entwurf von ‚Mike Jordan‘ Nr. 1 im Jahr 1980
Mark Teixeira Siding gegen MLB-Spieler ist heuchlerisch und spielt in die zynischen Hände der Besitzer
Sechs weitere Einzelsieger wurden während des Abends bekannt gegeben, ebenso wie der Fairplay-Preis und die FIFA FIFPro Best 11 für Männer und Frauen.

Die beiden Trainerpreise gingen an den Liverpooler Jurgen Klopp und die zweifache Weltmeisterin bei den Frauen, Jill Ellis aus den Vereinigten Staaten.

FÖRDERTE

Civic Nation BRANDVOICE | Bezahltes Programm
Wiederaufgetretenes Trauma in Isolation: Die Auswirkungen von COVID-19 auf die Überlebenden
UNICEF USA BRANDVOICE | Bezahltes Programm
Kinder sind die versteckten Opfer dieser Pandemie“.
Grades of Life BRANDVOICE | Bezahltes Programm
Der Mensch im Mittelpunkt: 3 Krisenprinzipien für Arbeitgeber

Pep Guardiola und Mauricio Pochettino wurden ebenfalls in der Kategorie der Männer nominiert, und Sarina Wiegman, die die Vize-Weltmeisterin der Frauen bei der WM 2019, die Niederlande, trainierte, sowie Phil Neville, der Trainer von England – 4. bei der WM 2019 – komplettierten das Frauentrio. Die Auszeichnung 2018 ging an Reynald Pedros, den Trainer der weiblichen Mannschaft von Olympique Lyon.